Spiele für Linux

Angezockt: Hedgewars

Hedgewars ist eine freie Alternative zu Worms. Im Artillery-Spiel bekämpfen sich kleine Igel auf Leben und Tod - und schrecken dabei nicht einmal vom Einsatz von Stinkekäse zurück.

Angezockt: The Dark Mod

Das Stealth-Spiel The Dark Mod enthält dutzende Kampagnen und bietet eine spannungsgeladene Atmosphäre. Der Open-Source-Titel macht dem Schleich-Genre alle Ehre. Mac-NutzerInnen müssen aber mit einer älteren Version vorliebnehmen.

Angezockt: Moorhuhn Remake

Mit Moorhuhn Remake kann man die Zeit um über 15 Jahre zurück drehen und der um die Jahrtausendwende sehr beliebten Moorhuhnjagd frönen. Ein echter Zeitfresser, der seine besten Jahre aber schon hinter sich hat.

Angezockt: FlightGear

Der freie Flugsimulator FlightGear hat schon viele Jahre auf dem Buckel - rostig ist er aber noch lange nicht. Im Gegenteil: Simulationsfans bekommen mit FlightGear wohl eines der komplexesten und besten Open-Source-Spiele. Und das kostenlos.

Angezockt: Paintball 2

Paintball 2 bringt Paintball auf den PC. Allerdings nicht ohne Schwächen: Auf den Servern ist wenig los, so dass das Spiel sich eher für LAN-Partys empfiehlt. Und auch hier bleibt es wohl nicht mehr als ein Lückenfüller.

Angezockt: The Battle for Wesnoth

The Battle for Wesnoth ist wohl eines der bekanntesten Open-Source-Spiele. Zurecht: Das Strategiespiel macht so ziemlich alles richtig und zeigt eindrucksvoll, was in der Open-Source-Welt möglich ist.

Angezockt: Armagetron Advanced

Armategron Advanced ist ein sehr einfaches aber unterhaltsames Spiel. Alle SpielerInnen fahren auf einem Motorrad und ziehen dabei eine Wand hinter sich her. Wer zuletzt einen Crash baut, gewinnt.

Angezockt: Teeworlds

Teeworlds ist ein unterhaltsamer 2D-Shooter. Der Spielumfang ist gering, aber trotzdem ist der Titel dafür geeignet, beim abendlichen Spielen oder auf einer LAN-Party für ein bisschen Abwechslung zu sorgen.
Lizenz/Copyright: Alle Artikeltexte auf zock zero sind - sofern nicht anders angegeben - unter CC BY-NC 4.0 veröffentlicht. Die Rechte an allen Ingame-Screenshots liegen bei den jeweiligen Spieleherstellern/Publishern. Bildrechte bei "normalen" Fotos und anderen Grafiken werden kenntlich gemacht, insofern es sich nicht um CC0-Bilder handelt. Impressum